Der erste Schultag 2021

16. Aug 2021

Am vergangenen Montag haben 59 neue Kindergartenkinder, 68 Erstklässlerinnen und Erstklässler (davon 8 EK-Kinder), 7 neue Lehr-/Fach-/ oder Betreuungspersonen sowie 2 neue Schulleiterinnen und ein Schulleiter ihre zNünitäschli, Schulsäcke oder Aktenköfferchen gepackt und haben voller Freude und einem Kribbeln im Bauch ihren ersten Schultag absolviert.

Obwohl auch in diesem Jahr mit Schutzmasken, so war trotzdem wieder eine Spur Normalität erkenn- und spürbar. Nach wie vor müssen die Lehrpersonen wenn immer möglich die Abstände einhalten, was erfahrungsgemäss in einem Klassenzimmer nicht immer einfach ist. Auch das breite Testen geht weiter, womit man weiterhin rasch möglichst auf allfällige positive Fälle reagieren könnte.

Trotzdem! Der erste Schultag ist für alle Kinder immer speziell und wird auch allen noch lange in Erinnerung bleiben. Im Zentrum stehen selbstverständlich die Erstklasskinder. Diese wurden von ihren neuen Lehrpersonen im Klassenzimmer empfangen und von ihren Gotten und Göttis aus den 4. Klassen im Talholz und den 6. Klassen im Burggarten zum grossen Empfang begleitet. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle gilt den Organisatorinnen des ersten Schultages, aber auch allen Kindern der 2. bis 6. Klassen, die diesen herzlichen Empfang ihrer kleinsten Mitschülerinnen und Mitschülern möglich gemacht haben.

Auch der erste Kindergartentag ist ein grosser Moment. Zum allerersten Mal das zNünitäschli umhängen, welches durch die Eltern mit Fläschli und zNüniböxli bestückt wurde und zusammen mit den Eltern zum Kindsgi marschieren. Die Kinder durften vor den Sommerferien bereits Kindsgi-Luft schnuppern und haben dabei ihre Kindergartenlehrperson kennenlernen dürfen. Was sie noch nicht erhalten haben und jedes Kindsgi-Kind auszeichnet, durften sie am vergangenen Montag voller Stolz entgegennehmen: Ihren fabrikfrischen, noch nach Gummi riechenden, leuchtgelben und mit Reflektorstreifen dekorierten Kindsgibändel!

Ebenfalls begrüssen durften wir unsere neuen Lehrpersonen von Bottmingen:

Anina Schiess, Klassenlehrperson Mittelstufe, Standort Burggarten
Angela Gehr, Klassenlehrperson Unterstufe, Standort Burggarten
Regina Zwick, Förder- und Heilpädagogik, Standort Talholz
Kathrin Kroll, Förder- und Heilpädagogik, Standort Talholz

… und neuen Betreuungspersonen an der Tagesschule Burggarten:

Valérie Kubli Véronique Weber und Chantal Thoutberger


Wir heissen die neuen Mitglieder des Kollegiums herzlich willkommen und wünschen allen viel Freude und Erfüllung an ihrer Arbeit am Schulstandort Bottmingen.

Zum Schluss möchten wir es nicht unterlassen, allen Beteiligten und dem Kollegium unser grosses Dankeschön für den herzlichen Empfang und das entgegengebrachte Vertrauen gegenüber uns, als neues Schulleitungsteam, auszusprechen. Wir freuen uns, zukünftig unseren Beitrag an eine engagierte und gut organisierte Schule, innerhalb einer lebendigen Gemeinde, leisten zu können.

Die neue Schulleitung
Colette Knecht, Stefanie Philipp und Oliver Viani
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.